Talstation 3S Prodains Express

Avoriaz, Frankreich

Auftrag

Beurteilung der Hochwasser- und Murganggefährdung und Berechnung deren Einwirkungen für die neue Talstation der Seilbahn 3S Prodains Express zwischen Morzine und Avoriaz in Frankreich.

Projekt

Definition der 100-jährlichen Hochwasser- sowie Murgangszenarien, um die Gefährdung beider Gefahrenprozesse für die geplante Talstation zu definieren. Die Analyse der Ereignisse, der Topographie sowie der Simulationen spielen eine zentrale Rolle in der Beurteilung der Gefährdung.
Berechnung der Einwirkungen und Definition der Belastungsschemata für die Dimensionierung der Talstation. Definition der Gefährdung nach dem Bau der Talstation unter anderem anhand Murgangsimulationen mit dem Modell RAMMS-2D debris flow, in welchem die Talstation im Höhenmodell intergiert wurde.

Zeitraum:
2012

Auftraggeber(in):
Société d’Exploitation des Remontées Mécaniques de Morzine Avoriaz SERMMA

Zurück