Kontakt

geoformer igp AG
Sebastiansplatz 1
3900 Brig-Glis

Tel. +41 27 552 15 00
info@geoformer.ch

Eisabbruch Triftgletscher, Saas-Grund

Auftrag

Beurteilung der Gefährdung durch Eisabbrüche vom Triftgletscher für die darunterliegenden Pisten, Anlagen, Stationen, den Höhenweg und das Siedlungsgebiet von Saas-Grund.

Projekt

Die Gefährdung durch Eisabbrüche vom Triftgletscher für die darunterliegende touristische Infrastruktur und das Siedlungsgebiet von Saas-Grund wurde detailliert beurteilt und in Form einer Massnahmentabelle für unterschiedliche Abbruchszenarien (Eisabbrüche von <5‘000 m3 bis >500‘000 m3) festgehalten. Diese Massnahmentabelle wurde ins Lawinen-Sicherheitskonzept der Hohsaas Bergbahnen integriert, um die Sicherheit der Pistenbenutzer sowie des Personals zu gewährleisten. Auch der Sicherheitsdienst Saastal ist in Besitz der Massnahmentabelle, welche für den Fall eines bevorstehenden Grossabbruchs auch die Sperr- und Evakuationszonen des Dorfes beinhaltet.

Zeitraum:
Herbst 2014 bis Winter 2015

Auftraggeber:
Gemeinde Saas-Grund

Ort:
Saas-Grund


Spezielles:
Der Triftgletscher wird seit Herbst 2014 mittels Radar und automatischen Kameras durch die Firma Geopraevent AG und die Versuchsanstalt für Wasserbau, Hydrologie und Glaziologie der ETH Zürich überwacht. Je nach Grössenordnung des bevorstehenden Eisabbruchs werden die in der Massnahmentabelle angegebenen Vorkehrungen getroffen. Die Massnahmetabelle ist ein dynamisches Dokument, welches je nach neuen Erkenntnissen angepasst wird.

Zurück