Kontakt

geoformer igp AG
Sebastiansplatz 1
3900 Brig-Glis

Tel. +41 27 552 15 00
info@geoformer.ch

Lawinengefahrenkarte Vallon de Van, Salvan

Auftrag

Detaillierte Analyse der grossen Lawine vom 8. März 2017 in Van d’en Haut und Überprüfung der Lawinengefahrenkarte vom Vallon de Van auf dem Gemeindegebiet von Salvan VS in Zusammenarbeit mit dem Büro Silvaplus AG in Martigny.

Projekt

Detaillierte Analyse der sehr grossen Lawine vom 8. März 2017 in Van d’en Haut: Bestimmung von Anrissgebiet und Anrissvolumen, der Fliesswege sowie der Auslauflängen der Fliess- und Staublawine unter anderem anhand eines Dronenflugs (siehe Foto). Analyse der Schäden und Schätzung der Staudrücke. Diese Analyse ermöglichte eine präzise Kalibrierung der Berechnungsmodelle für Fliesslawinen RAMMS-2D und Staublawinen AVAL-1D.

Simulationen von Fliess- und Staublawinen, Erstellen von separaten Intensitätskarten für Fliess- und Staublawinen für die Wiederkehrperioden 30, 100 und 300 Jahren sowie Erstellen der Lawinengefahrenkarte gemäss Datenmodell des Kantons Wallis.

Zeitraum:
Mai - November 2017

Auftraggeber(in):
Gemeinde Salvan, VS

Ort:
Vallon de Van, Salvan, VS

Foto:
Ausdehnung der Fliesslawine vom 8. März 2017. Dronenflug vom 10.04.2017 (senseFly AG).

Zurück