Korridorplanung

Urseren / UR

Auftrag

Erstellung eines Inventars der Problem- und Gefahrenstellen bezüglich Naturgefahren für die Kantonsstrassen und die Matterhorn Gotthard Bahn als Basis für den risikobasierten Einsatz der finanziellen Mittel für Ausbau und Sicherheit.

Projekt

Beurteilung und Risikoanalyse von über 180 Naturgefahrenstellen, Risikohinweis für temporäre und organisatorische Massnahmen und Hinweis über die Verfügbarkeit der Strasse bzw. Bahnlinie in Lawinensituationen. Die Verknüpfung von Risikohinweis und Verfügbarkeit definiert die Schutzdringlichkeit der Gefahrenstelle.

Zeitraum:
2017-2018

Auftraggeber(in):
Matterhorn Gotthard Bahn und Kanton Uri

Zurück