Naturgefahren

Beurteilung von Naturgefahren setzt neben dem fundierten Verständnis der Gefahrenprozesse auch eine Nachvollziehbarkeit des Entscheidungsweges sowie Überzeugungskraft und Durchsetzungsvermögen voraus. Naturgefahren sind eine Herausforderung, der wir begegnen können.

Schnee / Lawinen

Schnee / Lawinen

Schneelasten, Wasserwert, Schneeablagerungen, Messungen, Analysen und Statistik von Schneedaten, Schneeverwehungen, Berechnung von Schneekriechen und Schneegleiten (Druck).

Lawinensimulationen, Gefahrenbeurteilungen, Einwirkungen auf Galerien, touristische Anlagen und Infrastrukturobjekte, Gefahrenkarten, Sicherheits- und Alarmkonzepte, Lawinenschutz.

Hochwasser / Murgang

Hochwasser / Murgang

Hydrologie, Hydraulik, Flussbau, Ereignisanalysen, Gefahrenkarten, Fluss- und Bachverbau, Wasserfassungen, Hochwasserschutz.

Geologische Massenbewegungen

Geologische Massenbewegungen

Steinschlag

Durchführung von Ereignisanalysen, Bestimmung der Ursachen und Kubaturen von Felsinstabilitäten, Durchführung von Steinschlagsimulationen, Erstellung von Gefahrenkarten und Alarm- und Überwachungskonzepten, Planung von Felssprengungen und Schutzbauwerken (Dämme, Netze, etc.)

Rutschung / Hangmuren

Analyse der Rutschungsursachen, Bestimmung der Ausdehnung, des Tiefgangs und der Rutschgeschwindigkeit, Erstellung von Gefahrenkarten und Überwachungskonzepten, Planung von Rutschungssanierungen wie Stützbauwerke, Entwässerungen etc.

Gletscher / Permafrost

Gletscher / Permafrost

Beobachtungen und Analysen von gefährlichen Gletschern, Gefährdungsanalysen und Berechnungen von Eisabbrüchen, Analyse von Permafrostzonen

Risikomanagement

Risikomanagement

Sicherungskonzepte für Personen und Sachwerte als Folge kombinierten Gefährdungen durch Wasser, Lawinen, Steinschlag, Gletscher und Murgänge. Nutzen-Kosten- und Wirksamkeitsanalysen mittels unterschiedlichen Modellen (EconoMe, RoadRisk, Korridorplanung) sowie kundenspezifischer Spezialanwendungen.