NG13 Täsch – Zermatt, Galerien Schusslaui und Lüegelti

Zermatt / VS

Auftrag

Baugrunduntersuchungen Vorprojekt bis Auflageprojekt

Projekt

Die Strasse zwischen Täsch und Zermatt soll in mehreren Losen ausgebaut werden. Dabei wird das Lichtraumprofil und die Kurvenradien gemäss den gängigen Normen angepasst. Um ein Verschütten der Strasse durch Naturgefahren wie Murgang und Lawinengängen zu unterbinden, werden zwei Galerien (Galerie Lüegelti und Galerie Schusslaui) neu erstellt. Verschiedene Hanganschnitte werden durch Futtermauern und die Erstellung von Stützmauern und Lehnenviadukte gesichert. 

Zeitraum:
2019-2020

Auftraggeber:
Kanton Wallis DFM

Zurück