Lawinen- und Murgangschutz-Massnahmen Blattbach, MGBahn

St. Niklaus / VS

Auftrag

Planung von Lawinen- und Murgangschutzmassnahmen auf Stufe Vorstudie

Projekt

Das Bahntrassee der Matterhorn Gotthard Bahn wird im Lawinenzug Blattbach südlich von St. Niklaus beidseits der bestehenden Galerie im Durchschnitt alle 10 Jahre durch eine Lawine verschüttet (Foto Lawine Januar 2018). Zudem können auch Murgänge das Bahntrassee gefährden (Foto August 2018). Ziel des Mandats war, Schutzmassnahmen zur Reduktion der Lawinen- und Murganggefährdung zu bestimmen. Dazu gehörten eine fundierte Gefahrenbeurteilung und Risikoanalyse mit EconoMe 5.0. Als Bestvariante resultierte eine Galerieverlängerung beidseits der bestehenden Galerie.

Zeitraum:
2019

Auftraggeber:
Matterhorn Gotthard Bahn AG
 

Zurück