Lawinengutachten für Neubau

Mittelaletschbiwak / VS

Auftrag

Standortevaluation aus Sicht Naturgefahren

Projekt

Das SAC-Mittelaletschbiwak der Sektion Les Diablerets wurde anfangs 2019 durch eine Lawine zerstört. Die geoformer igp AG wurde beauftragt, einen möglichst günstigen Standort aus Sicht Lawinen-, Gletscher- und Steinschlaggefährdung für den Neubau inklusive Zustieg zu bestimmen. Der neue Standort (roter Kreis) befindet sich ca. 100 Höhenmeter oberhalb sowie 500 m nordwestlich des alten Standortes (gelber Kreis). Das Siegerobjekt des Architekturwettbewerbes wurde an der Vernissage im April 2022 präsentiert.

Zeitraum:
2019 - 2021

Auftraggeber:
SAC Section des Diablerets

Zurück