Sicherheitssprengung Salzgäb Mörel

Mörel / VS

Auftrag

Überwachung einer instabilen Felspartie, Sicherheitssprengung infolge gemessener Bewegungen

Projekt

Als Reaktion auf ein Steinschlagereignis 2019 bei Salzgäb in Mörel wurde eine Felspartie mittels Handmessungen und Laserscan überwacht. Infolge der verstärkten Verschiebungen an einem rund 10 m3 grossen Einzelblock wurde eine Sicherheitssprengung unerlässlich. Die Arbeiten gestalteten sich infoge der unmittelbarer Nähe der Sprengstelle zu den beiden Hauptverkehrsträger (Kantonsstrasse und MGB) sowie der Gasleitung und Wohngebiet als Aufwändig. Unter Einbezug aller beteiligter konnte die Sprengung im April 2021 erfolgreich durchgeführt werden.

Zeitraum:
2021

Auftraggeber:
Gemeinde Mörel

Zurück