Überprüfung Lawinengefahrenkarte

La Tièche (Aminona) / VS

Auftrag

Überprüfung der Lawinengefahrenkarte nach der Lawine vom Januar 2021

Projekt

Im Januar 2021 brach im Lawinenzug La Tièche eine sehr grosse und seltene Lawine an, die zu grösserem Waldschaden führte und an drei Orten weiter als die bestehende Lawinengefahrenkarte floss. Die Überprüfung der Lawinengefahrenkarte basierte hauptsächlich auf einer detaillierten Analyse der Ereignisse vom Januar 2018 und 2021, der Analyse der Topographie und der Waldschäden sowie der Berechnung von Fliesslawinen, deren Kalibration mittels der Lawinen 2018 und 2021 durchgeführt wurde.

Zeitraum:
2021

Auftraggeber:
Gemeinde Crans-Montana

Zurück