Oberbauleitung Lawinenverbauungen Oberalppass

Oberalppass / UR

Auftrag

Submission und Bauleitung im Zuge der Realisierung der Lawinenverbauungen am Oberalppass

Projekt

Die Matterhorn Gotthard Bahn durchquert im Bereich zwischen Andermatt und dem Oberalppass mehrere Lawinenzüge. Das Gleis wurde in der Vergangenheit häufig von Lawinen verschüttet. In den vier prioritären Anrissgebieten Staflerbort, Harte Plangge Ost, Harte Plangge West und Seeplangge wurden entsprechend dem Bauprojekt Schutzbauten zur Erhöhung der Lawinensicherheit und der Verfügbarkeit realisiert. Es sind dies rund 2'730 lfm Stahlschneebrücken, 328 lfm Schneenetze, vier Sprengmasten und zwei Personenradare.

Zeitraum:
2019 - 2022

Auftraggeber:
Matterhorn Gotthard Bahn AG 

Zurück