Stabilisierung der Rollierung Ritigraben

St. Niklaus / VS

Auftrag

Blocksatzerneuerung zur langfristigen Ufersicherung am Ritigraben. Reaktion auf Murgänge nach einem Gewitterereignis

Projekt

Aufgrund von Murschüben im Ritigraben wurden 2018 Sofortmassnahmen zur Sicherung der Böschung unterhalb der Matterhorn Gotthard Bahn umgesetzt. Im vorliegenden Projekt wurden die damals ausgeführten Sofortmassnahmen für eine langfristige Ufersicherung umgebaut. Der bestehende Blocksatz wurde erneuert und stabilisiert. Die Massnahmen umfassten auch das Durchführen einer Ersatzaufforstung. 
Wahrgenommene Aufgaben: Umweltbaubegleitung (insbesondere hinsichtlich Gewässerschutz), Kontrolle Neophytenvorkommen vor Baubeginn, Mitgestaltung und Begleitung der Ausführung der Ersatzaufforstungsfläche

Zeitraum:
2021-2022

Auftraggeber:
Matterhorn Gotthard Infrastruktur AG

Zurück