Technische Untersuchung von Schiessplätzen

Wallis

Auftrag

Durchführung von technischen Untersuchungen gemäss Wegleitung Altlastenbearbeitung VBS und kantonalen Richtlinien

Projekt

Mit Hilfe von XFR-Messungen, welche mit einem portablen Gerät durchgeführt werden, werden die Zielgebiete / Umgebungsbereich Kugelfänge in entsprechende Felder mit unterschiedlicher Bleibelastungen unterteilt. Je nach Schadstoffbelastung müssen Massnahmen getroffen werden, welche in einem Entsorgungs- oder Sanierungsprojekt ausgearbeitet und umgesetzt werden, so dass die stillgelegten Zielgebiete an den Eigentümer zurückgegeben werden können.

Zeitraum:
seit 2008

Auftraggeber(in):

Armasuisse Immobilien, zahlreiche Gemeinden im Oberwallis

Zurück