Naturgefahrenbeurteilung Erneuerung Kraftwerk Tannuwald

Gondo-Zwischbergen / VS

Auftrag

Beurteilung aller Naturgefahrenprozesse im Rahmen des Plangenehmigungsverfahrens, Sicherheitskonzept Naturgefahren während der Realisierung.

Projekt

Für die Druckleitungstrassee sowie die Zentrale wurden die Naturgefahrenprozesse Stein-/Blockschlag, Felssturz, Rutschung, Hochwasser inkl. Seitenerosion, Murgang und Lawinen beurteilt. Mit der Festlegung von baulichen und organisatorischen Massnahmen wird die Sicherheit während der Bau- und Betriebsphase gewährleistet. Das Sicherheitskonzept Naturgefahren wurde mit der Naturgefahrenzelle Simplon umgesetzt.

Zeitraum:
2018 - heute

Auftraggeber:
Energie Electrique du Simplon SA (EES)
 

Zurück